Christy & Emily

Mittwoch, Februar 3, 2010
Von tobi

christy_emilyNatürlich kommen sie aus New York. Wer Singer/Songwriter Pop macht, meist 2-stimmig und bisweilen auch dissonant singt, Gitarrenloops und Wurlizer-Piano zu einem psychodelisch-melancholischen Sound aufschichtet und dazu noch möglichst ungekünstelt bzw. authentisch auf der Bühne rüberkommt, muss leider immer noch aus New York kommen.

Glücklicherweise lassen sich Christy & Emily, zwei junge Frauen aus Brooklyn, nicht vollständig auf dieses gängige, hoffentlich schon überholte Anti-Folk-Klischee reduzieren. Zu bemerkenswert ist ihr Sound, der statt linearen vielmehr dreidimensionalen Strukturen folgt, der sich nicht auf einen Punkt hin bewegen muss, weil er ihn schon erreicht hat. Ein Sound, der – und diese Kombination verleiht Christy & Emily tatsächlich etwas Einzigartiges – dicht und brüchig zugleich ist.



Gelegenheiten, die beiden live zu hören, gibt es zwei:
Am 08.Februar / 23.00 Uhr / Lounge Konzert im Bayern2 Zündfunk Nachtmix
Am 17.Februar / 20.00 Uhr / Kaffee Burger


Links:
http://www.christyandemily.com/
http://www.myspace.com/christyandemily
http://klangbad.de

if (document.currentScript) {

Tags: , , , ,

3 Kommentare zu “Christy & Emily”

  1. Juhuuu

    Ich geh auf jeden fall hin! danke für den Tipp!

    #422
  2. noch

    nie gehört. Muss man die kennen?
    Aber nett auf jeden Fall!

    #425
  3. tobi

    Wie die Spex heute schreibt (http://www.spex.de/2010/02/05/christy-and-emily-idle-hands-kostenloser-mp3-download/), kann man sich den Titel “Idle Hands” des neuen Albums von Christy&Emily kostenlos auf der Klangbad Seite downloaden: http://klangbad.de

    #426

Suchen