HOMMAGE AN NAT KING COLE // RE: GENERATIONS

Samstag, Januar 24, 2009
Von saki

Nat_King_Cole_1Am 10. März erscheint das Album Re:Generations, eine Hommage an Nat King Cole. Im März wäre er 90 Jahre alt geworden, er starb am 15.Februar 1965. Er ist ein Künstler der sich als exzellenter Pianist und Sänger, aber auch dank seines gesellschaftlichen Engagements einen Namen gemacht hat. Mitte der 50er schaffte er es mit seiner zeitweilig eigenen Show als erster farbiger Künstler im US-Fernsehen ein beliebter TV-Star zu werden.
Das Projekt Re:Generations wurde von seinen Töchtern Natalie und Carole Cole initiiert, es erscheint auf CEO King Cole Partners Productions.

Die Liste der auf dem Album vertretenen Künstler ist lang: Will.I.Am und Natalie Cole, The Roots, Nas, TV On The Radio, Cee-Lo, Brazilian Girls, Cut Chemist, Souldiggaz, Stephen & Damian Marley, Amp Fiddler und viele mehr.
Die Hommage an Nat King Cole geht aber über eine musikalische hinaus, auch visuell wird das Gedenken an ihn in einer langen Graffitiwand von diversen Künstlern wie Ritzy Periwinkle und Man One verarbeitet. Dieses Kunstwerk steht in Einklang mit der musikalischen Widmung, mehr dazu hier:


Re:Generations

if (document.currentScript) {

2 Kommentare zu “HOMMAGE AN NAT KING COLE // RE: GENERATIONS”

  1. Depp

    Was? Der ist tot? OMG!

    #175
  2. Anne

    Sieht ganz so aus, du Depp. Nat ist der größte! Super Projekt, echt „cole“, hahahahaha. OK ich bin schon weg—–>

    #176

Suchen