3 Kommentare zu “Review: Cherry Poppin’ Daddies am 1.12.08 im Wild at Heart”

  1. Marjorie

    Ehrlich gesagt… ich hätte gar nichts gegen die neuen Lieder gehabt!
    Trotzdem, macht Spaß über ein Konzert zu lesen auf dem man selbst war;-)

    #112
  2. dushbag

    Oh, schade, das hört sich ja dann doch nach ‘nem guten Konzert an. Ich war von den neuen Sachen so enttäuscht, dass ch mich letzendlich dafür entschieden hab, nicht hinzugehen…
    Manno. Na ja ich werd mal gucken, wann die wieder in Berlin spielen, dann geh ich auf jeden Fall hin. Wenn’s nicht auch 15€ kostet.

    #113
  3. lashlevari

    @dushbag:die große Europatour kommt ja bald..
    ich geh wieder hin

    #114

Kategorien

Suchen

Blogroll