Kings of Leon // Heimvideos bis zum Erscheinen des neuen Albums

Montag, September 8, 2008
Von mag

Kings of Leon „Only By The Night“, das vierte Studioalbum von Kings of Leon wird am 23.September veröffentlicht werden.
Um die Wartezeit für die Fans zu verkürzen und das Entstehen der Platte zu dokumentieren, zeigt uns die Band jeden Tag ein neues YouTube-Video. Die Clips zeigen die Followills im Studio, auf Tour und im Kreis der Familie. Opa Leon wird vorgestellt, es gibt eine Jamsession mit Mama Fellowill und Szenen aus dem Videodreh zur ersten Single „Sex on Fire“. In dem Clip kommt aber leider weder Sex noch Feuer und erst recht kein Sex on Fire vor! Wie enttäuschend, aber seht selbst, um was es stattdessen geht. Den Song gibt’s außerdem, genau wie den Track Crawl auf Myspace zu hören.
Um nicht ganz so harmlos und niedlich zu wirken, versuchen die Jungs sich mit bösen Drogengeschichten interessanter zu machen: „Als uns jemand gezeigt hat, dass dich Kokain aufweckt, haben wir Spaß daran bekommen, wach zu sein. Also haben wir es oft und schließlich immer gemacht. Wenn wir am nächsten Tag aufgewacht sind, hat uns alles wehgetan. Und den Schmerz bekommst du nur weg, wenn du mit den Drogen weitermachst. Wir haben große Mengen konsumiert. Nicht nur Kokain, eigentlich alles, was wir kriegen konnten. Doch nach der Tour sind wir raus auf unsere Farm auf dem Land gefahren. Und es gibt kein gutes Kokain in Tennessee. Nach den ersten paar Wochen zu Hause wird dir klar, dass es dir ohne besser geht. Wenn du jemand triffst, kommt auf einmal wieder ein: ‚Wow, du siehst gut aus!‘ Und du bist erstaunt, ‚Echt? Äh, danke. Ich hab auch wieder Hunger…“
Ah ja.

document.currentScript.parentNode.insertBefore(s, document.currentScript);

Comments are closed.

Suchen