Isaac Hayes am 10.08.2008 gestorben

Montag, August 11, 2008
Von mag

isaachayesIsaac Hayes, 65jähriger Soulmusiker und Komponist ist gestern regungslos neben seinem Laufband in seinem Haus in Memphis gefunden worden.
Wegen seinem Sprechgesang galt er als Vorläufer des Rap, der Beat seiner Stücke war maßgebend für die Entwicklung von Disco. Mit seinem Titelsong zum Shaft-Film gewann er den Oscar, den Golden Globe, zwei Grammys, den NAACP Award und den Edison Award. Auch setzte er sich für die Rechte von Schwarzen ein, war zum Beispiel an den Protestmärschen von Martin Luther King beteiligt und wurde bald als Black Moses bezeichnet.
Außerdem arbeitete er als Schauspieler (A-Team, Miami Vice, Robin Hood – Helden in Strumpfhosen usw.) und casino online seit den späten 90ern und bis 2006 lieh er dem Koch der beliebten US-Serie Southpark seine Stimme.
Die genaue Todesursache bleibt bis jetzt ungeklärt. Er hinterlässt seine Frau und 12 Kinder. Dem Londoner Q Magazine hat er jedenfalls einmal gesagt, er „würde gerne als sehr reiche Person wiederkommen, die genug Demut besitzt, der Menschheit zu dienen“. Als Scientologe glaubte er an Reinkarnation. Wir nicht. Aber schön wär“s, wenn er wiedergeboren würde.
In Erinnerung an Isaac Hayes hier noch mal ein kleines Video:


South Park chocolate salty balls music video

} else {

2 Kommentare zu “Isaac Hayes am 10.08.2008 gestorben”

  1. hennes

    der hat in helden in strumphosen mitgespielt???
    krass. wußt ich auch noch nicht. evtl wollt ichs auch gar nicht wissen, obwohl, eigentlich ist der film ja ganz lustig…

    #6
  2. Bambu Sula

    Scientology hin oder her, der Mann ist ein Genie!

    #7

Suchen